Bild zur Veranstaltung

Neujahrskonzert

Sa 09.01.2021 , 17:00 + 20:00
Wo
Stadthalle
Hohgarten 478224 Singen
Veranstalter
Kultur und Tourismus Singen
Vorverkauf
Tourist Information Singen, +49 (0)7731 85-262 oder -504


mit dem Programm "Wiener Blut"

Aus organisatorischen Gründen beginnt das erste Konzert bereits um 17 Uhr statt wie ursprünglich angekündigt um 17.30 Uhr!

Südwestdeutsche Philharmonie Konstanz
Dirigent: Ari Rasilainen (Bild)
Moderation: Insa Pijanka, Intendantin

Chefdirigent Ari Rasilainen präsentiert mit seinem Orchester in einer Besetzung mit bis zu 30 Musikern populäre Werke der Strauss-Dynastie, von Lehár, Verdi, Dvorak, Puccini und anderen. Das genaue Programm und ein möglicher Solisten-Einsatz sind derzeit noch in der Planung. Unter den Corona-bedingten Abstands-Auflagen für die Stadthalle Singen wird dieses Konzert zweimal am gleichen Samstag gespielt.

Der 1959 in Helsinki in Finnland geborene Ari Rasilainen ist seit 2016 Chefdirigent der Südwestdeutschen Philharmonie Konstanz. Er studierte in der renommierten Dirigentenklasse von Jorma Panula an der Sibelius-Akademie in Helsinki sowie bei Arvid Jansons (Dirigieren) und Aleksander Labko (Violine) in Berlin. Vor seiner Tätigkeit als Dirigent spielte Ari Rasilainen im Finnischen Radio-Sinfonie-Orchester und im Helsinki Philharmonic Orchestra. Er trat auch als Solist und Kammermusiker auf. Die Kammermusik zählt heute noch zu seinen Leidenschaften. Ari Rasilainen gilt als einer der herausragenden Dirigenten seiner Generation. Mit wichtigen deutschen Radio-Sinfonieorchestern, unter anderem dem Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin, dem HR-Sinfonieorchester, dem Radio-Sinfonieorchester Stuttgart des SWR, dem MDR-Sinfonieorchester Leipzig, der NDR-Radiophilharmonie Hannover und dem WDR-Rundfunkorchester Köln hat er intensiv zusammengearbeitet. Ebenso mit Solisten wie Lucia Aliberti, Juliane Banse, Claudio Bohorquez, Montserrat Caballé, José Carreras, Julia Fischer, Andrej Gavrilov, Hilary Hahn, Nigel Kennedy, Shlomo Mintz, Daniel Müller-Schott, Johannes Moser, Olli Mustonen, Grigory Sokolov, Christian Tetzlaff, Arcadi Volodos, Frank-Peter
Zimmerman und Nikolaj Znaider. Zahlreiche CD-Einspielungen unterstreichen die Vielfalt seiner künstlerischen Arbeit. Dabei kann Ari Rasilainen auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit verschiedenen Labels zurückblicken. Insgesamt wurden unter seiner musikalischen Leitung bisher über 50 Tonträger eingespielt.

Hinweise zur Corona-Sicherheit bei Ihrem Stadthallen-Besuch>>>

Foto: Patrick Pfeiffer



Sie befinden sich hier: direkt zu...

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen X