Bild zur Veranstaltung
Bilder zur Veranstaltung

"In 80 Tagen um die Welt"

Mo 23.04.2018 , 16:00
Wo
Stadthalle
Hohgarten 478224 Singen
Veranstalter
Kultur und Tourismus Singen
Vorverkauf
Tourist Information Singen, +49 (0)7731 85-262 oder -504

Vorverkaufspreis: 8 € Kinder / 12 € Erwachsene / Gruppen 6 € pro Kind
Gleich online buchen


"In 80 Tagen um die Welt"
"In 80 Tagen um die Welt"
"In 80 Tagen um die Welt"
"In 80 Tagen um die Welt"
"In 80 Tagen um die Welt"
"In 80 Tagen um die Welt"
"In 80 Tagen um die Welt"
"In 80 Tagen um die Welt"

Kindermusical nach dem Roman von JULES VERNE

Ab 7 Jahre

Buch und Musik: Clemens Handler und Gernot Kogler

Regie: Clemens Handler

Theater mit Horizont, Wien

Den Roman „Reise um die Erde in 80 Tagen“ veröffentlichte der französische Schriftsteller  Jules Verne im Januar 1873.  Er beruht auf den Abenteuern des Amerikaners George Francis Train, der 1870 die Erde tatsächlich in der Rekordzeit von 80 Tagen umrundet hatte. 1890 und 1892 unternahm er noch zwei weitere Weltreisen. Beim dritten Mal schaffte er es sogar in nur 60 Tagen. 1869 waren der Suezkanal und die Eisenbahn quer durch die USA eröffnet worden. Zuvor war eine Reise um die Erde in 80 Tagen unmöglich.

Kein Problem, meint seinerzeit in Jules Vernes Roman der englische Gentleman Phileas Fogg und wettet gleich 20.000 Pfund darauf, dass ihm die Umrundung der Erde in 80 Tagen gelinge. Doch dann kündigt sein Diener und der einzige Ersatz ist ein Junge, der nicht einmal einen Namen hat und sich Passepartout – „Überallhin“ – nennt. Das ungleiche Paar begibt sich also auf die Reise. Mit Schiff, Eisenbahn, Kutsche und Heißluftballon, sogar auf dem Rücken eines Elefanten sind die beiden unterwegs, erleben allerlei Abenteuer, retten eine indische Prinzessin und bemerken dabei, dass sie sich vielleicht ähnlicher sind als gedacht. Außerdem werden sie bei ihrem Wettlauf gegen die Zeit um die ganze Welt von einem Detektiv verfolgt, der Fogg für einen berühmten Bankräuber hält und deshalb nichts unversucht lässt, ihn festzunehmen. Allen Widrigkeiten zum Trotz erreichen sie die Heimatstadt London zwar nach 80 Tagen, müssen jedoch enttäuscht feststellen, dass sie das vereinbarte Zeitlimit um fünf Minuten überschritten haben. Dass Phileas Fogg seine Wette doch noch gewinnt, und darüber hinaus auch noch sein Glück findet, ist für alle eine gänzlich unerwartete Überraschung…

Jules Verne (1828–1905) war in seiner Zeit ein Bestseller-Autor. Er gilt als einer der Begründer der Science-Fiction-Literatur. Vernes Bücher waren in ganz Europa und in Amerika sehr populär, denn die Epoche war von einem rasanten technischen Fortschritt und zugleich von den letzten großen Entdeckungsreisen geprägt. Einige Romane von Jules Verne sind echte Literaturklassiker und werden bis heute ständig neu aufgelegt. Sehr bekannt sind nach wie vor auch „Die Reise zum Mittelpunkt der Erde“ (1864) und „20.000 Meilen unter dem Meer“ (1870).

Wir bitten um Verständnis, dass der Theaterbesuch für Kinder unter 3 Jahren nicht geeignet ist.

 



Sie befinden sich hier: direkt zu...