Bild zur Veranstaltung
Bilder zur Veranstaltung

Ungeheuer heiß

Mi 14.10.2020 , 20:00
Wo
Stadthalle
Hohgarten 478224 Singen
Veranstalter
Volksbühne Singen e.V.
Vorverkauf
Tourist Information Singen, +49 (0)7731 85-262 oder -504



Marie Theres Relin, Markus Majowski - Bild: Dennis Häntzschel

Marie Theres Relin, Kerstin Fernström, Franziska Traub - Bild: Dennis Häntzschel

Ensemble - Bild: Dennis Häntzschel

Markus Majowski, Franziska Traub, David Daria - Bild: Dennis Häntzschel

Komödie in zwei Akten von Lars und Krister Classon
Regie: Markus Majowski (Bild oben Mitte)
mit Marie Theres Relin, Markus Majowski, Franziska Traub, Kerstin Fernström (auch Übersetzung), David Daria und Sebastian Waldemer

Münchner Tournee

Keine Pause, keine Bewirtung!

Karten gibt es im Freiverkauf bei der Tourist Info Singen, Marktpassage, Telefon 07731/85-262.

Eine Boulevard-Komödie vom Feinsten, mit allem, was Fans und Kenner des Genres lieben: Verfehlungen, Verwirrungen, Verwechslungen, Pointen im Sekundentakt und vor allem mit der berühmten einen Information, die das Publikum den Protagonisten immer voraushaben muss!

Lisa hatte letzte Nacht ein ungeheuer heißes Erlebnis mit einem Fremden, so einem jungen gut aussehenden Business-Typen, in der Wellness-Grotte eines Hotels. Dabei ist Lisa doch glücklich verheiratet! Und die Wahl des Hotels war auch ein bisschen unglücklich, denn genau in diesem Hotel arbeitet Lisas Mann Berti. Am nächsten Tag kommt Lisas Schwester Ulla zu Besuch, um ihren neuen Freund Fredrick vorzustellen: so einen jungen gut aussehenden Business-Typen, der schon in der Stadt ist und die vergangene Nacht im Hotel verbracht hat … Könnte Ullas neuer Freund Lisas Liebesabenteuer aus der Wellnessgrotte sein? Panik bricht aus! Jetzt muss natürlich mit allen Mitteln verhindert werden, dass Lisa und der Business-Typ sich begegnen, doch der steht schon vor der Tür. Lisas Freundin Gerda tut alles, um die Situation zu retten –  und das Komödien-Karussell fängt an, sich immer schneller zu drehen.

Schauspielerin Franziska Traub erlangte durch die Comedyserie „Ritas Welt“ mit Gaby Köster bundesweit Popularität und wurde für ihre Rolle zwei Mal mit dem Deutschen Comedypreis als Beste Komikerin in einer Nebenrolle ausgezeichnet. Anschließend stand sie für viele Film- und Fernsehproduktionen, u. a. „Bettys Diagnose“, vor der Kamera, spielte in verschiedenen erfolgreichen Theaterproduktionen mit und bewies mit ihrem Programm „Rache ist süß“ Talent als Solo-Künstlerin.

Marie Theres Relin wurde in München als Tochter der Schauspielerin Maria Schell und des Filmregisseurs Veit Relin geboren. Die mit einer Goldenen Kamera ausgezeichnete Schauspielerin, Journalistin und Autorin steht seit 2013 wieder vermehrt vor der Kamera (u. a. „Rosamunde Pilcher“).

Markus Majowski ist Komödiant, Autor, Regisseur, Schauspieltrainer und Musiker. Einem breiten Publikum wurde er 2003 durch die Comedy-Serie „Die dreisten Drei“ bekannt. An der Seite von Ulrich Mühe löst er in „Der letzte Zeuge“ sechs Jahre lang knifflige Kriminalfälle. Auch auf der Theaterbühne unterhält er in Erfolgsstücken regelmäßig sein Publikum, u. a. als „Charlys Tante“.

Die Übersetzerin des Stücks - Kerstin Fernström - ist eine ausgewiesene Komödien-Spezialistin. Die im schwedischen Västmanland geborene und in München lebende Schauspielerin wirkte in über 40 Fernsehproduktionen mit und ist auf allen Komödienbühnen Deutschlands zuhause. Darüber hinaus spielte sie zahlreiche Tourneehauptrollen.

Hinweise zur Corona-Sicherheit bei Ihrem Stadthallen-Besuch>>>

Bilder: Dennis Häntzschel



Sie befinden sich hier: direkt zu...

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen X