Bild zur Veranstaltung
Bilder zur Veranstaltung

Künstlergespräch mit Jáchym Fleig und Stephan Hasslinger im Kunstmuseum Singen

So 01.07.2018 , 11.00 Uhr
Wo
Kunstmuseum Singen
Ekkehardtsr. 1078224 Singen
Öffnungszeiten
Di - Fr: 14-18 Uhr / Sa-So: 11-17 Uhr / Feiertag: wie Wochentag
Eintrittspreis
2€ zzgl. Eintritt (5€ / 3€ ermäßigt)
Veranstalter
Kunstmuseum Singen
Tel. +49 (0) 7731 85 271 / 269
Fax +49 (0) 7731 85 373
E-Mail an den Veranstalter
Zur Homepage des Veranstalters



Stephan Hasslinger, Lady Gagas Kleid, 2012 und Mandarin, 2013, (c) Stephan Hasslinger

Zur Finissage der beiden Ausstellungen "Jáchym Fleig - Besatz." und "Stephan Hasslinger - Paisley." sind die beiden ausstellenden Künstler zu einem Ausstellungsgespräch im Kunstmuseum zu Gast.

Obwohl die beiden Künstler zwei Pole der zeitgenössischen Plastik vertreten, ist ihnen eines gemeinsam: Sie erweitern beide auf ihre je eigene Weise den gängigen Skulpturbegriff. Indem sie die Konventionen der Gattung und Erwartungen des Publikums unterwandern, loten sie die Grenzen der Gattung neu aus. Davon zeugen nicht zuletzt die neuesten Arbeiten der beiden Künstler, die das Kunstmuseum in den beiden monografischen Ausstellungen vorstellt. Stephan Hasslingers opulent-überbordende, farblich-schillernde, äußerst sinnliche Boden- und Wandarbeiten, die zu ganzen Ensembles zusammengestellt und choreographiert sind, stehen den plastischen Gebilden und skulpturalen Installationen Jáchym Fleig gegenüber, die der Künstler durch die Kombination einfacher Baustoffe, etwa MDF-Platten, Kartonagen, Gips oder Polyurethan-Schaum mit industriell gefertigten Gegenständen schafft.

„Kunst passiert dann, wenn klare Zuordnung unterlaufen wird“ (Stephan Hasslinger).



Sie befinden sich hier: direkt zu...