Bild zur Veranstaltung
Bilder zur Veranstaltung

"Närrischer Ohrwurm"

So 11.02.2018 , 16:00
Wo
Stadthalle
Hohgarten 478224 Singen
Eintrittspreis
Stehplatz Saal frei! / Sitzplatz Empore 5 €
Veranstalter
Kultur und Tourismus Singen
Vorverkauf
Tourist Information Singen, +49 (0)7731 85-262 oder -504
Gleich online buchen



Die Band "Suppengrün" und die Männergemeinschaft Volkertshausen kredenzen eine coole Kochshow und eine heiße Suppe. Bild: Dietmar Zirzow

Die SWR-Fernseh-Kür des besten Stimmungshits der Fasnacht 2018 live

Bereits zum elften Mal begeben sich SWR-Fernsehen und Südkurier auf die Suche nach dem "Närrischen Ohrwurm", dem beliebtesten Fasnachts-Schlager aus Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und dem Saarland. Das SWR-Fernsehen überträgt das Finale des Wettbewerbs am Fasnachtssonntag, 11. Februar 2018 ab 16 Uhr wieder zwei Stunden lang live aus der Stadthalle Singen.

Um eine noch bessere Verbindung zum Närrischen Jahrmarkt der Poppele-Zunft auf dem Rathausplatz vor der Stadthalle Singen herzustellen, ist der Eintritt in den großen Saal beim "Ohrwurm"-Finale diesmal frei. Um närrische Verkleidung wird gebeten. Lediglich für die Sitzplätze auf der Empore werden fünf Euro Eintritt pro Person erhoben.

Spezielle Gäste sind diesmal die Projekt-Band "Suppengrün" und die Männergemeinschaft Volkertshausen. Sie kredenzen den Besuchern eine coole Kochshow und eine heiße Gratis-Fasnetssuppe. 

Das sind die "Ohrwurm"-Finalisten:
"Barbed Wire" aus Tauberbischofsheim, "Blamasch" aus Leipheim, "Die Meckis" aus Konstanz, "Die Jauchzaaa" aus Stuttgart und Balingen, "Green Fiess" aus Saarbrücken-Dudweiler, "Karobuben" aus Köln, "Harald Walz & Friends" aus Wald-Michelbach, "Se Bummtschacks" aus Ober-Olm, die "Peng Gang" aus Lauchringen, "Peter Fidel und Lena" aus Burladingen-Melchingen, "Zucker für die Ohren" aus Weissach im Tal und "Jürgen Finkenauer und die Stammtischbrüder" aus Mainz.

Eine Promi-Jury als Zünglein an der Waage
In der Stadthalle Singen übernimmt  eine Promi-Jury die fachkundige Bewertung der Finalisten. Allerdings dürfen die Schauspielerin Ursula Cantieni, Sängerin und Musikerin Alexandra Hofmann und Sänger und Entertainer Hansy Vogt die närrischen Hits nur kommentieren, ausschlaggebend für den Sieg ist allein das Urteil der Zuschauer. Mit Unterstützung von SWR-Moderatorin Sonja Faber-Schrecklein stimmen sie via TED ab, welcher Titel "Närrischer Ohrwurm" 2018 wird. Die Sieger machen ihren Fastnachts-Hit nicht nur weit über die Grenzen ihrer Gemeinde hinaus bekannt, sondern können auch aus drei attraktiven Preisen wählen: ein professionell hergestelltes Musikvideo, eine CD-Produktion in den Tonstudios des SWR oder ein Profi-Fotoshooting des Südkurier. Im vergangenen Jahr gewann die Narrenzunft Hochdorf mit ihrem Narrenmarsch (Bild oben) und entschied sich für das Musikvideo, zu sehen auf SWR.de/fastnacht.

Zum Aufwärmen: Ohrwürmer vom Bodensee
Zur Einstimmung auf den "Närrischen Ohrwurm" 2018 sendet das SWR-Fernsehen am Schmutzigen Dunschtig, 8. Februar, ab 21.15 Uhr "Fastnachts-Hits vom Bodensee" mit den erfolgreichsten Ohrwurmtiteln der Region.



Sie befinden sich hier: direkt zu...