Bild zur Veranstaltung

Schwiegermutter und andere Bosheiten

Di 15.11.2022 , 20:00
Wo
Stadthalle
Hohgarten 478224 Singen
Veranstalter
Kultur und Tagung Singen
Tel. +49 (0)7731 85-504
E-Mail an den Veranstalter
Vorverkauf ab 1. August 2022
Abo-Service & Ticketing, +49 (0)7731 85-504
Gleich online buchen


Komödie von Alexander Ollig
Regie: Pascal Breuer
mit Simone Rethel, Michael von Au, Pascal Breuer, Susu Padotzke und Mia Geese

Münchner Tournee


Bei Henrike und Bernhard hängt der Haussegen schief. Bernhard soll seine Frau verlassen und hat schon gepackt – da kommt überraschend Henrikes alte Freundin Claudine vorbei. Ihren neuen Freund Uwe hat sie gleich mitgebracht, um ihn nun endlich offiziell vorzustellen. Und dann steht auch noch Schwiegermutter Gerda vor der Tür, um die Beziehung ihrer Tochter Henrike zu kitten. Allerdings hat sie ein großes Talent, sich Feinde zu machen. Und die im Laufe des Abends nun entstehenden Turbulenzen sind irgendwie doch ganz nach ihrem Geschmack …

Der „Neue“, Uwe, ist nicht nur schick gekleidet und stilvoll frisiert, sondern auch noch sehr charmant. Dass Henrike mal was mit ihm hatte, ist zwar kaum zu übersehen, geht ja aber keinen was an. Doch warum scheint auch Gerda seltsam vertraut mit dem eigentlich Unbekannten? Seltsam auch, dass der neue Schwarm von Henrikes junger Tochter Eva ebenfalls Uwe heißt … Und mit wem telefoniert dieser Uwe eigentlich die ganze Zeit so leise säuselnd?

Schauspielerin Simone Rethel wurde bereits mit 16 Jahren für ihren ersten Film engagiert und wirkte seitdem nicht nur in zahlreichen TV-Produktionen wie „Derrick“, „Tatort“, „Sturm der Liebe“ und „In aller Freundschaft“ mit, sondern spielte auch an fast allen Boulevardtheatern Deutschlands. 1992 heiratete sie Johannes „Jopie“ Heesters und stand gemeinsam mit ihm über 20 Jahre lang auf Theaterbühnen und vor Fernsehkameras im In- und Ausland. Da die beliebte Schauspielerin eigentlich eine Sympathieträgerin ist, stellt es eine echte Herausforderung dar, im Theaterstück das bissige „Schwiegermonster“ zu geben. Doch Simone Rethel gelingt dies mit großer Schauspielfreude und viel Witz. Ebenso überzeugt Michael von Au als abservierter Ehemann, der seine bedauernswerte Lage mit extratrockenen Sprüchen kommentiert. Der Schauspieler ist regelmäßig in der Stadthalle Singen zu sehen, zuletzt in der Komödie „Die Liebe Geld“. Ergänzt wird der Schauspielcast von Susu Padotzke und Mia Geese als erfrischendes Freundinnen- Duo sowie dem „umtriebigen Chameur“ Pascal Breuer.

Ein amüsanter Reigen von Irrungen und Wirrungen, ganz nach dem Motto: Es gibt Männer für jede Jahreszeit – aber hier ist einer für jede Generation …




Sie befinden sich hier: Aktuelles & Infos > Aktuelle Veranstaltungen > Alle Veranstaltungen

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen X