Kunstmuseum Singen

Kunstmuseum Singen

Kontakt:
Kunstmuseum Singen
Ekkehardstraße 10
D-78224 Singen
Tel. +49 (0) 7731 85-271
www.kunstmuseum-singen.de

Öffnungszeiten:
Di bis Fr: 14.00 - 18.00 Uhr
Sa und So: 11.00 - 17.00 Uhr
Feiertag: wie Wochentag(ausgenommen Weihnachten und Neujahr)

Ein Ort der Auseinandersetzung mit der Klassischen Moderne und den aktuellen Kunstströmungen am Bodensee

Die mit dem Nationalsozialismus aufkommende Diffamierung moderner Kunst sowie die Zerstörungen des Zweiten Weltkrieges ließen in den Jahren 1933 bis 1939 eine große Zahl an bedeutenden Künstlern Zuflucht auf der Höri am Bodensee nahe der Schweizer Grenze suchen. Darunter waren Otto Dix, Max Ackermann, Erich Heckel, Curth Georg Becker, Helmuth Macke und viele mehr. Arbeiten dieser Künstler aus ihrer Schaffenszeit am Bodensee bilden neben Werken heimischer Maler den Grundstock der Singener Kunstsammlung. Aus dem großen Bestand sind im Erdgeschoss nahezu immer circa 50 Werke ausgestellt.

Zum zweiten ist das Städtische Kunstmuseum Singen ein Ort der
Auseinandersetzung mit der Kunst unserer Gegenwart. Die Sammlung wird komplettiert durch Arbeiten von Künstlern aus der Euregio Bodensee. Im großen Wechselausstellungsraum werden jährlich bis zu sechs Ausstellungen gezeigt.

Im kleinen Museumscafe können Sie Ihre ersten Eindrücke bei einer Tasse Kaffee wirken lassen.


Sie befinden sich hier: Sehenswertes > Städte & Gemeinden > Singen