Nordic Walking - Fitness mit Freude

Fett → fasten → fit?

... wenn das so einfach wäre. Wie oft hat man geplant, sich von dem einen oder anderen Kilo zu trennen.

Mit gutem Vorsatz ging es in die neue Woche. Mittwochs kam dann eine Einladung, die man nicht ablehnen konnte und aus war's mit dem abendlichen Salat-Programm. Statt Krabbelwasser gab es eine Probe vom neuen Wein und zur besseren Verdauung des Räucherlachs einen Magenbitter.

Dabei ist das Problem eigentlich einfach zu lösen. Man darf gelegentlich schon solche Extras zu sich nehmen, wenn man auch gewisse "Extras" für den Körper einhält. Zum Beispiel Treppen steigen statt Lift benutzen. Für den Weg zum Markt das Fahrrad aus dem Keller holen. Die Fernsehbegleiter wie Erdnüsse oder Chips durch einen Apfel ersetzen - ein Super-Ersatz. Und gelegentlich mal wieder schwimmen gehen, zum Beispiel in eines der sagenhaften Thermalbäder.

Im Hegau gibt es jetzt etwas, das macht auch noch unheimlich Spass und man lernt nette Gleichgesinnte kennen:

Den Nordic Walking-Park.

Weil Fitness zu erreichen Freude bereiten und keine Quälerei sein soll, macht jetzt das seit 1997 in Skandinavien als Sommertrainings-methode der Spitzenathleten im Wintersport längst zum Volkssport gewordene Nordic Walking Furore. Immer öfter sieht man als harmloser Spaziergänger Mitmenschen, die an zwei Stöcken durch die Landschaft gehen, mit Power und ohne verzerrte Gesichtszüge überholen sie den Genuss-Wanderer in rasantem Tempo.

Da Sie bei dieser recht angenehmen Fortbewegungsart 90% Ihrer Muskeln einsetzen, ist Gewichtsabnahme, Verbesserung des Allgemeinbefindens, sowie unter anderem auch Bewältigung von Stress vorprogrammiert.

Fragen Sie Ihren Arzt zum Thema Nordic Walking und er wird Ihnen folgendes bestätigen: Nordic Walking

  • Ist dynamisches Gehen mit speziell entwickelten Stöcken, sehr ähnlich dem Skilanglauf
  • Ist für jeden geeignet und ein Ganzkörpertraining
  • Steigert die Kondition sowie die HerzKreislauf-Leistung und beansprucht über 90% der Körpermuskulatur
  • Fördert die Durchblutung und stärkt das Immunsystem
  • Trainiert neben Beinen und Po auch effektiv die verschiedenen Muskelgruppen desOberkörpers
  • Löst Verspannungen und verbessert die Beweglichkeit im Schulter- und Nackenbereich
  • Steigert den Kalorienverbrauch und hilft so bei der Gewichtsabnahme ohne Hungerkuren
  • Entlastet den Bewegungsapparat und eignet sich hervorragend zur Rehabilitation nach Sportverletzungen

Nordic Walking - was brauchen Sie dazu?

  1. Lauf-, Walking- oder Leicht-Wanderschuhe
  2. Stöcke (auch zum Ausleihen)
  3. Wetterfeste Kleidung

Und was wäre noch nützlich?

Ein Einsteigerkurs, um die richtige Lauftechnik zu erlernen, denn dann ist der Erfolg grösser.

Mit Nordic Walking bleiben Sie einfach locker. Machen Sie den ersten Schritt und holen sich Informationen. Im Hegau - "dem Burgenland am westlichen Bodensee", gibt es bereits vier zauberhafte Walking-Strecken.

Essen und trinken worauf man Appetit hat und durch sinnvolle Bewegung dem Körper helfen, alles was zu viel ist, schnell und problemlos abzubauen.


Sie befinden sich hier: Aktivitäten > Nordic Walking